AUTOMOBIL

Twitter postet Fotos von NFT-Profilen in Form eines Sechsecks

Der Social-Media-Gigant Twitter Inc. hat eine Funktion eingeführt, die es Besitzern von unersetzlichen Token-Werken ermöglicht, diese als ihre Twitter-Profile in Form eines „weichen Sechsecks“ darzustellen.

Twitter hat das Feature gemacht am Donnerstag erhältlich an Twitter Blue-Abonnenten zum Preis von 2,99 US-Dollar pro Monat, die auch iOS-Geräte haben. Es gibt noch keine Details darüber, wann es für andere Plattformen verfügbar sein wird. Benutzer haben darauf Zugriff durch Labore, ein Bereich, in dem Twitter neue Funktionen testet.

NFTs sind eine Art von Krypto-Assets, die durch Blockchain-Technologie geschützt sind und eine digitale Quittung bereitstellen, die das Eigentum an einem bestimmten virtuellen Asset darstellt. Bei einem digitalen Kunstwerk kann damit die Herkunft des Eigentums am Kunstwerk nachgewiesen werden. NFT wird auch verwendet, um andere Artikel wie Musik, Bücher, digitale Sammelkarten, Videospielartikel, virtuelle Avatare und mehr zu kaufen und zu handeln.

Wer auf Twitter jemanden mit einem dieser sechseckigen Profilbilder sieht, kann durch Anklicken mehr über NFT erfahren. Wählen Sie auf dem Handy „NFT-Details anzeigen“ und klicken Sie einfach weiter auf das Web, bis sie angezeigt werden. Von dort aus zeigt es eine ganze Seitenleiste an, die zeigt, welches Objekt die NFT bestätigt hat, wer der Ersteller ist, seine Beschreibung und weitere Metadaten.

Verifizierte Fotos auf den Twitter-Konten von NFT unterstützen mehrere Krypto-Wallets, die Benutzer verlinken können, um zu beweisen, dass ihre Bilder wirklich ihnen gehören, darunter MetaMask, Coinbase Wallet, Ledger Live und Trust Wallet.

Der Start kam mit seinen Kritikern in der Twitter-Community, als ein Volksaufstand unter Tweets auf Twitterverse stattfand. Einige Benutzer bemerkten, dass sie, sobald sie das sechseckige Bild im Profilbild einer anderen Person sahen, es als Grund benutzten, es zu blockieren oder zu ignorieren, und führten an, dass sie NFT aufgrund des hochspekulativen Marktes und der negativen Publizität rund um Token für problematisch hielten.

Probleme gab es auch zu Beginn des Morgens, als der Hauptvalidator für NFT, der OpenSea-Markt, da war Unterbrechung was das System für mehrere Stunden offline brachte.

Kurz darauf entstand eine Kontroverse, als Adam Hollander, der Besitzer von Bored Ape Yacht Club # 3987 NFT, in einem Tweet enthüllt dass verifizierte NFT-Profilfotos für alle NFT in der Sammlung funktionieren, nicht nur für die aus verifizierten Sammlungen.

„Es gibt ein ernsthaftes Problem mit der neuen Twitter-PFP-Funktion“, schrieb Hollander. „Es scheint bei jedem NFT in Ihrer Sammlung zu funktionieren. Nicht nur bewährte Kollektionen. Das bedeutet, dass jemand einfach mit der rechten Maustaste auf jede NFT klicken und sie speichern, ausgraben und dann als PFP verwenden kann.

Laut Hollanders Enthüllung ist die gesamte Grundvoraussetzung für Twitters Validierung von „verifizierten NFT-Sammlungen“ möglicherweise viel weniger wertvoll. Beispielsweise kann eine Person ein vorhandenes NFT-Bild einfach kopieren und als weiteres NFT extrahieren, es ihrer Sammlung hinzufügen und es dann als ihr Profilbild verwenden, und es gibt keine Möglichkeit, den Unterschied zu erkennen.

Justin Taylor, Head of Consumer Product Marketing auf Twitter, Hollander antwortete und sagte, es sei Absicht. Das Unternehmen möchte es jedem ermöglichen, jedes NFT aus seiner Sammlung zu verwenden, nicht nur bewährte Sammlungen, um die breitere Bewegung von NFT zu unterstützen.

Wer wissen möchte, ob der betreffende NFT aus einer verifizierten Sammlung stammt, kann dies herausfinden, indem er in die Details von NFT eintaucht, indem er auf das Profilbild klickt und sich die Metadaten ansieht.

Bild: Twitter

Zeigen Sie Ihre Unterstützung für unsere Mission, indem Sie unserer Experten-Community Cube Club und Cube Event beitreten. Treten Sie der Community bei, zu der Andy Jesse, CEO von Amazon Web Services und Amazon.com, Michael Dell, Gründer und CEO von Dell Technologies, Pat Gelsinger, CEO von Intel, und viele andere Koryphäen und Experten gehören.

Leave a Reply

Your email address will not be published.