AUTOMOBIL

Sehen Sie sich die neueste Auswahl an Gaming-Laptops und Creators von MSI an

Auf der CES 2022 stellte MSI eine Reihe seiner neuen Laptops der 12. Generation vor, die für Gamer und Content-Ersteller entwickelt wurden und alle mit den neuesten Prozessoren der 12. Generation der Intel H-Serie ausgestattet sind.

Beginnen wir mit der Liste der neuen MSI-Gaming-Laptops:

MSI GS77 Stealth

Die leichte Stealth-Serie von MSI ist aus den richtigen Gründen vielleicht die beliebteste des Unternehmens. Es kombiniert eine schlanke Lünette, die anders aussieht als ein herkömmlicher großer Gaming-Laptop, ohne Kompromisse bei leistungsstarken Innenelementen einzugehen. Das neue 17-Zoll-GS77 kommt mit einem aktualisierten Mittelscharnier-Design und kommt mit Microsofts Windows 11.

Der Gaming-Laptop wird in drei Varianten erhältlich sein: 17,3-Zoll-120-Hz-UHD-Display, 17,3-Zoll-QHD-240-Hz-Display und 17,3-Zoll-FHD-360-Hz-Display. Die Laptop-Tastatur wurde von SteelSeries entworfen und verfügt über eine RGB-Beleuchtung für jede Taste, und das leichte Gerät verfügt über insgesamt vier USB-Anschlüsse.

Das GS77 hat auch eine eingebaute 1080p-Webcam, die Windows Hello unterstützt.

Die neueste Ergänzung der Stealth-Serie von MSI wird mit dem i7-12550H, 16 GB RAM und der RTX 3060-Grafikkarte geliefert, obwohl Sie mit dem i9-12900H-Prozessor, der 3080 Ti-Grafikkarte und 32 GB RAM eine höhere Leistung wählen können.

Erfahren Sie mehr über das MSI GS77 Stealth Hier.

MSI Raider GE76

Die Raider-Reihe geht im Vergleich zur Stealth-Serie Kompromisse bei Größe und Tragbarkeit ein; Es zielt jedoch darauf ab, Benutzern Übertaktungsoptionen zusammen mit erstaunlicher Leistung zu bieten. Wie sein Stealth-Pendant ist auch auf dem Raider GE76 Windows 11 vorinstalliert und kann mit Intels i9-Prozessor der 12. Generation angepasst werden.

Es ist auch in drei Displayvarianten erhältlich: 17,3-Zoll-120-Hz-UHD-Display, 17,3-Zoll-QHD-240-Hz-Display und 17,3-Zoll-FHD-360-Hz-Display. Das GE76 Raider kann für die Unterstützung von Nvidia GeForce RTX 3080 Ti konfiguriert werden und bietet MSIs eigene OverBoost-Technologie.

Es verfügt über einen USB-Typ-C-Anschluss, einen USB-3.2-Gen2-Typ-C-Anschluss, einen USB-3.2-Gen2-Typ-A-Anschluss und zwei gewöhnliche 3.2-Typ-A-Anschlüsse.

MSI Raider GE76 kann mit Intel Core i7-12700H und Nvidia RTX 3060 GPU oder mit Intel Core i9-12900HK Prozessor und Nvidia RTX 3080 Ti GPU konfiguriert werden.

Erfahren Sie mehr über das MSI Raider GE76 Hier.

MSI Vector GP76

Brandneu ist die Vector-Serie, die MSI auf der CES vorgestellt hat und die das Unternehmen diese Laptops als „ready for Metaverse“ empfahl. Es umfasst Intels Core i9-Prozessoren der 12. Generation, bis zu Nvidia GeForce RTX 3080-Grafikprozessoren und MSIs Cooler Boost 5-Technologie, damit der Laptop mit OverBoost Leistungsstufen von bis zu 210 W erreichen kann.

Es ist mit einem 17,3-Zoll-QHD-240-Hz-Display, einem USB-3.2-Gen2-Typ-C-Anschluss, drei USB-3.2-Gen1-Typ-A-Anschlüssen und bis zu 64 GB DDR4-3200 RAM ausgestattet.

Der Laptop sieht nicht aus wie ein “Hardcore-Gamer” und kann dank der eingebauten Webcam in 720p für Meetings und andere berufliche Unternehmungen verwendet werden.

Erfahren Sie mehr über MSI Vector GP76 Hier.

Auf der anderen Seite zeigte MSI drei Laptops, die sich an Content-Ersteller richten, nämlich Creator Z17, Creator Z16P und Creator Z16.

Laut MSI verfügen diese Laptops über farbkalibrierte Bildschirme für Digitalkünstler und Videokünstler. Das Z17 ist ein 17-Zoll-Laptop, das neben dem neuesten Intel Core i9-12900H-Prozessor der 12. Generation konfiguriert werden kann und mit vorinstalliertem Windows 11 geliefert wird. Es verfügt über ein 165-Hz-QHD + -Touchscreen-Display mit Bildwiederholfrequenz und True Technology MSI Color.

In Sachen Grafik kann der Laptop mit bis zu Nvidia GeForce RTX 3080 Ti GPU mit maximal 64 GB DDR5 RAM konfiguriert werden, was das Z17 zu einem geeigneten Laptop für Content Creator macht, die auch seitwärts spielen. Es verfügt über eine SteelSeries RGB-Tastatur für jede Taste, vier 2-W-Stereolautsprecher und eine Audiobuchse.

Das Creator Z16P hingegen ist mit einem kleineren 16-Zoll-QHD+-Touchscreen-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz ausgestattet. Das Besondere am Z16P ist, dass es im Vergleich zum Z17 20 Prozent mehr Leistung generieren kann, dank MSIs Dampfkammerkühler, der nach eigenen Angaben „76 % mehr Kühlfläche, 65 % mehr Luftstrom erzeugt und die Oberflächentemperatur reduziert 2 ° C (3,6 ° F). “

Wie alle anderen Laptops auf dieser Liste ist auch das Z16P mit Windows 11 vorinstalliert und kann mit bis zu Nvidia GeForce RTX 3080 Ti GPU und 64 GB maximalem RAM konfiguriert werden.

Das neueste in der Liste der Laptops, die sich auf Entwickler konzentrieren, ist der Creator Z16 von MSI, der mit einem 16-Zoll-Touchscreen-Display mit QHD + 120 Hz ausgestattet ist. Im Gegensatz zu den anderen beiden Creator-Laptops ist die beste Konfiguration des Z16 mit einem i7-Prozessor der 12. Generation und einer schwächeren RTX 3060-GPU ausgestattet. Das Z16 verfügt über vier 2-W-Stereolautsprecher, einen Fingerabdruckleser, eine von SteelSeries entworfene RGB-Tastatur für jede Taste, bis zu 64 GB DDR5-RAM und eine Reihe von Anschlüssen.

Folgen Sie den Links, um mehr über MSI zu erfahren Schöpfer Z17, Schöpfer Z16P und Schöpfer Z16.

Quelle: MSI

Leave a Reply

Your email address will not be published.