AUTOMOBIL

KnightSwan, ein von Splunk-Präsidentin Theresa Carlson mitbegründetes Blankoscheck-Unternehmen, geht an die Börse

KnightSwan Acquisition Corp., dessen nicht geschäftsführender Vorsitzender Präsident und Chief Growth Officer von Splunk Inc. Teresa Carlson (im Bild) hat heute nach einem Börsengang am Donnerstag den Handel an der New Yorker Börse aufgenommen.

KnightSwan ist ein Special Purpose Vehicle oder SPAC. SPACs, auch bekannt als Blankoscheck-Unternehmen, sind Einheiten, die speziell dafür geschaffen wurden, andere Unternehmen öffentlich zu machen.

SPAC beschafft Mittel, indem es seine Aktien durch einen Börsengang an der Börse notiert. Anschließend erwirbt es ein etabliertes Unternehmen mit den Erlösen aus der Notierung, und sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird das erworbene Unternehmen börsennotiert.

SPAC-Fusionen, wie solche Deals genannt werden, sind zu einer beliebten Methode für Technologieunternehmen geworden, ihre Aktien an die Börse zu bringen. Die SPAC-Fusion bietet bestimmte Vorteile gegenüber dem traditionellen IPO-Prozess, einschließlich der Tatsache, dass sie erheblich schneller sein kann. Aber es ist geglaubt dass Faktoren wie der erwartete Zinsanstieg und die mögliche Einführung von neue Vorschriften kann die SPAC-Aktivität beeinträchtigen.

KnightSwan schätzte seinen Börsengang am Donnerstag auf 10 US-Dollar pro Aktie. Das Unternehmen bot 20 Millionen Einheiten an, von denen jede eine Stammaktie der Klasse A und die Hälfte einer rückzahlbaren öffentlichen Garantie enthielt. Jede vollständige öffentliche Garantie berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie der Klasse A für 11,50 $ pro Aktie.

RBC Capital Markets, der Versicherer des Angebots, hat eine 45-tägige Option, bis zu 3 Millionen zusätzliche Aktien zum IPO-Preis zu kaufen. Das Angebot endet voraussichtlich am 25. Januar unter normalen Abschlussbedingungen.

KnightSwan wird von CEO Brandi Daly und CEO Teresa Carlson, Mitbegründerin des Unternehmens, geleitet. vergangenes Jahr.

Daly ist Gründer und ehemaliger CEO der C2S Consulting Group, einem in Virginia ansässigen Cloud-Beratungsunternehmen. Die C2S Consulting Group wurde 2015 gegründet und bietet Organisationen, einschließlich Regierungsbehörden, Dienstleistungen wie Cloud-Migration an.

KnightSwan Non-Executive Chair Teresa Carlson ist President und CEO of Growth bei Splunk, einem der branchenführenden Anbieter von Datenverarbeitungssoftware. Unternehmen verwenden Splunk-Software für Aufgaben wie die Fehlerbehebung in ihren Cloud-Umgebungen und die Erkennung von Cybersicherheitsproblemen.

Carlson trat Splunk bei letztes Jahr, nachdem ich für Amazon Web Services Inc. gearbeitet hatte. als Vice President of Global Public Sector, Industry and Education. Carlson, ein hoch angesehener Technologiemanager, gründete die Organisation im öffentlichen Sektor von AWS im Jahr 2010 und baute sie zu einem Multimilliarden-Dollar-Unternehmen aus. Auf der Website des öffentlichen Sektors, AWS er sagt dass Zehntausende von Regierungs-, Bildungs- und gemeinnützigen Kunden seine Cloud-Plattform nutzen.

KnightSwan plant, mit einem Unternehmen zu fusionieren, das in einem von drei Bereichen tätig ist: Cloud Computing, Cybersicherheit oder Geheimdienstmissionen. Sobald SPAC die Übernahme abgeschlossen und die Transaktion genehmigt hat, wird das Unternehmen, mit dem SPAC fusioniert, zu einem börsennotierten Unternehmen, dessen Aktien von Investoren gehandelt werden können.

Die Aktien, die KnightSwan bei seinem Börsengang verkauft hat, werden unter dem Symbol „KNSW.U“ gehandelt. Am Donnerstag gab das Unternehmen bekannt, dass es erwartet, dass seine Stammaktien und die öffentlichen Optionsscheine der Klasse A an der New Yorker Börse unter den Symbolen „KNSW“ bzw. „KNSW WS“ notiert werden.

Foto: SiliconANGLE

Zeigen Sie Ihre Unterstützung für unsere Mission, indem Sie unserer Experten-Community Cube Club und Cube Event beitreten. Treten Sie der Community bei, zu der Andy Jesse, CEO von Amazon Web Services und Amazon.com, Michael Dell, Gründer und CEO von Dell Technologies, Pat Gelsinger, CEO von Intel, und viele andere Koryphäen und Experten gehören.

Leave a Reply

Your email address will not be published.