AUTOMOBIL

Echo Show 15: Großer Bildschirm, größerer Ehrgeiz

Das Hauptthema von Echo Show 15 ist sein riesiger 15,6-Zoll-Full-HD-Bildschirm, aber was ist, wenn ich Ihnen sage, dass seine Hauptattraktion das ist, was am meisten Arbeit erfordert?

Echo Show 15 von Amazon ist ein exklusives Smart Display, das alle Bedienelemente enthält, die Sie normalerweise von einem Amazon Smart Hub erwarten würden. Es verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera, zwei 1,6-Zoll-Lautsprecher, mehrere Gadgets und eine visuelle ID-Anpassung. Es kann an einer Wand montiert werden, was es zu einem großartigen Hub für eine Familie macht, die ein einzelnes Echo-Gerät teilen möchte.

Ich habe Echo Show 15 nicht installiert und stattdessen den mitgelieferten Ständer verwendet, um ihn auf einem Ecktisch in meinem Wohnzimmer zu platzieren.

Insgesamt ist der Echo Show 15 eine großartige Anschaffung, wenn Sie nach einem großen Display suchen, das von der ganzen Familie genutzt werden kann – so etwas wie ein zentrales Message Board für Familienmitglieder, um Informationen auszutauschen, zu kommunizieren und in Verbindung zu bleiben – aber für 329,99 US-Dollar , hatte ich ein flüssigeres Display und eine bessere Kamera erwartet.

Als solides Tablet konzipiert

In Bezug auf das Design ist Echo Show 15 ein wichtiges Update der neuesten Generation von Echo Show 10, wobei ein Großteil des Gehäuses nach Gebrauch aus recyceltem Kunststoff und Aluminium besteht.

Es verfügt über einen Kameraverschluss, Lauter- / Leiser-Tasten und eine Mikrofon-Ein- / Aus-Taste oben, wodurch die Tasten sehr zugänglich und einfach zu bedienen sind.

Obwohl das Gehäuse des Geräts aus Kunststoff besteht, fühlt es sich nicht billig oder zerbrechlich an, und die matten Ränder verleihen dem Display eine erstklassige Haptik, die mich an einen teuren Bilderrahmen oder ein Bild erinnert.

Das Gerät ist 1,4 Zoll dick und sieht aus und fühlt sich an wie ein solides Tablet.

Es wird mit einer Wandhalterung und den erforderlichen Schrauben und Anweisungen geliefert, um das Smart Display an einer Wand zu befestigen, obwohl Sie Werkzeuge zum Bohren der Schrauben benötigen. Als Referenz, hier ist, wie es mit einem 27-Zoll-Monitor in der Größe verglichen wird:

Was ist besonders?

Echo Show 15 verwendet den speziell entwickelten AZ2 Neural Edge-Prozessor von Amazon, um die nahezu verzögerungsfreie Sprach- und Bildverarbeitung des Geräts zu betreiben. Dies ermöglicht einen „Voice Identifier“ und einen „Visual Identifier“, wodurch Echo Show 15 erkennen kann, wer mit ihnen spricht, und mit ausgewählten Nachrichten, Musik und mehr antworten kann.

Mit der visuellen ID kann das Gerät erkennen, wer sich davor befindet (so etwas wie das Entsperren des Gesichts eines Smartphones) und Inhalte für diese Person auswählen.

Meiner Erfahrung nach funktionieren Visual und Voice ID perfekt auf Echo Show 15. Meine Mitbewohner und ich wechselten zwischen dem Blick auf das Display in schneller Folge, und zu unserer Überraschung konnte das Gerät fehlerfrei erkennen, wer damit zu tun hatte.

Auch beim Echo Show 15 gibt es neue Widgets, die auf dem Startbildschirm platziert werden können. Es gibt insgesamt 14 Widgets, von denen 13 auf meinem Gerät verfügbar sind. Dazu gehören Smart Home Management, Kalender, Aufgabenliste, Einkaufsliste, Wettervorhersage, Haftnotizen, Musik, Fotorahmen und mehr.

Einige Gadgets, wie z. B. Ihre Einkaufslisten und To-do-Listen, spiegeln Änderungen in Ihrer Alexa-App auf Ihrem Smartphone wider, sodass Sie unterwegs einfacher eine Echo-Liste erstellen und auf Ihrem Smartphone lesen können.

Sie können nur sechs Widgets gleichzeitig auf dem Startbildschirm platzieren, obwohl mehr angezeigt werden können, indem Sie die Widget-Leiste nach links wischen und Gadget-Galerie auswählen. Alle diese Widgets wurden von Amazon erstellt, obwohl das Unternehmen sagte, es würde Entwicklern bald erlauben, ihre eigenen Widgets zu erstellen, die für jeden zugänglich sein könnten. Darüber hinaus finden Gadgets auch ihren Weg in ältere Echo-Smart-Displays, sodass Gadgets den Echo Show 15 in Zukunft nicht von seinen Vorgängern unterscheiden werden.

Obwohl ich kein Problem mit der begrenzten Anzahl von Widgets auf dem Startbildschirm habe (ich halte den Startbildschirm gerne überladen), war ich von der fehlenden Anpassung enttäuscht. Die Größe von Gadgets kann nur auf klein oder groß geändert werden, und dies ist weiter auf bestimmte Widgets beschränkt. Es wäre schön, kostenlose Steuerelemente zur Größenänderung zu erhalten, damit ich die Größe von Widgets genau so ändern kann, wie ich es möchte, und das könnte in naher Zukunft mit der Erweiterung des Widget-Sortiments von Amazon geschehen. Aber im Moment müssen Sie mit der Form und Größe arbeiten, mit der sie geliefert werden.

Das Koppeln und Verwalten Ihrer Smart-Home-Geräte mit Echo Show 15 ist einfach. Sie können Alexa entweder bitten, ein intelligentes Gerät ein- oder auszuschalten, oder dies manuell auf dem Bildschirm tun. Es kann auch mit Ihrer intelligenten Türklingel verbunden werden, sodass Sie direkt auf die Aufnahmen auf dem großen Bildschirm zugreifen können. Und wenn Sie mehrere Aufgaben erledigen möchten, können Sie den Ablauf auf ein schwebendes Fenster / Bild in einem Bild minimieren und das Smart Display weiterhin nutzen.

Um bestimmte Songs oder Wiedergabelisten Ihrer Wahl anzuhören, benötigen Sie ein Amazon Music-Abonnement. Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, vorgefertigte Wiedergabelisten eines bestimmten Genres anzuhören, müssen Sie sich nicht anmelden. Sagen Sie beispielsweise „Alexa, spielen Sie Holy Grail von Jay-Z“, wird er Sie bitten, ein Abonnement zu erhalten, aber wenn Sie „Alexa, spielen Sie Hip-Hop-Musik von Anfang 2010“ sagen, ist dies vorgefertigt Playlist mit Songs aus dieser Zeit beginnt zu spielen.

Sie können Ihre Alexa auch mit Ihrem Spotify-, Apple Music-, Deezer- oder SiriusXM-Konto verknüpfen und Musik von Diensten abspielen, für die Sie möglicherweise bereits bezahlen. Obwohl Sie die oben genannten Dienste nicht direkt auf dem Gerät öffnen können, können Sie sagen: „Alexa, spielen Sie Holy Grail von Jay-Z von Apple Music.“

Das Smart Display kann auch als Smart TV fungieren, wenn Sie mit dem Seherlebnis in Tablet-Größe vertraut sind.

Sie können direkt über das Gerät auf Amazon Prime Video, Netflix und Red Bull TV zugreifen und ähnliche YouTube und TikTok über den Browser des Geräts. Meine Erfahrung mit letzterem war etwas fragmentiert und rückständig, und die Weboberfläche von YouTube war alles andere als herausragend, obwohl alles in Full HD abgespielt wurde, also war ich mit dem Opfer einverstanden.

Außerdem funktioniert die Aufforderung von Alexa zum „Öffnen von YouTube“ wie jede andere Aufgabe. Ich erwähne dies, weil ich anfangs dachte, ich müsste manuell zum Browser gehen und YouTube öffnen, da dies keine App auf dem Gerät ist, aber ich war froh, dass ich mich als falsch erwiesen habe.

Sie können auch direkt über die Alexa-App auf Ihrem Telefon mit Echo Show 15 und anderen Echo-Geräten in Ihrem Zuhause kommunizieren und Anrufe direkt über das Smart Display tätigen.

Drop-in ist eine solche Funktion, mit der ich nicht sehr zufrieden bin. Um auf das Drop-in zuzugreifen, müssen Sie nur die Alexa-App auf Ihrem Smartphone aufrufen und zum Kommunikationsbereich gehen. Durch Berühren des Drop-in wird ein Videoanruf initiiert, der nicht vom Smart Display beantwortet werden muss und automatisch gestartet wird.

Während dies möglicherweise kein Problem für Familienmitglieder ist, die aufeinander zugehen oder vielleicht Ihre Kinder und Haustiere beobachten, während Sie nicht zu Hause sind, besteht das besorgniserregende Problem darin, dass jemand auf Ihr Smart Display zugreift und sich mit Ihrer Alexa-App verbindet. Diese Person hat bereits Zugriff auf das Drop-in und kann alles ausspionieren, was auf dem Smart Display sichtbar ist, bis Sie es bemerken und die Person vom System aus starten. Dies ist einer der Gründe, warum ich Amazons Hinzufügung eines Schiebereglers für die Kamerasperre schätze und warum ich ihn abdecke, während ich ihn nicht verwenden muss.

Wenn Sie mehr als ein Echo-Gerät zu Hause haben, können Sie sich mit Echo Show 15 anmelden, anrufen oder eine Nachricht an das andere Echo senden, was es nützlich macht, wenn Sie in einem großen Haus leben und kommunizieren möchten. mit den anderen Mitgliedern, ohne “Abendessen ist fertig!” rufen zu müssen.

Was mir an Echo Show 15 nicht gefällt

Es ist schwer, Echo Show 15 nicht zu mögen, weil es mein Leben wirklich einfacher gemacht hat. Von der Steuerung anderer Smart-Home-Geräte über das Einstellen von Erinnerungen bis hin zum Musikhören kann Smart Home alles. Obwohl sein Display leider schwach ist.

Wenn Sie sich Standbilder oder nur einen einfachen Startbildschirm ansehen, ist das Full-HD-Display großartig. Es zeichnet sich durch optimale Farbtreue, scharfes Schwarz, ausreichende Helligkeit und tolle Details aus. Obwohl sich die Geschichte komplett ändert, wenn es um Animationen, Übergänge oder etwas für unterwegs geht.

Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, wie hoch die Bildwiederholfrequenz des Displays ist, aber ich glaube nicht, dass sie höher als 30 Hz ist. Nach unten zu wischen, um die Taskleiste aufzurufen, Widgets zu verschieben oder irgendetwas auf dem Startbildschirm zu tun, fühlt sich mit einer sehr merklichen Verzögerung kaputt und rückständig an.

Überraschenderweise lässt sich das nicht übersetzen, wenn man sich beispielsweise eine Fernsehsendung auf Amazon Prime Video oder YouTube ansieht. Auf diesen Plattformen scheint das Video ohne merkliche Verzögerung oder Unterbrechung reibungslos zu laufen, daher würde ich vermuten, dass das Problem bei der Benutzeroberfläche von Amazon zu Hause liegt. Dies zeichnet jedoch kein schönes Bild für das Display, da die meisten die meiste Zeit mit dem verzögerten Startbildschirm und seinen Gadgets verbringen werden.

Auch die Kamera auf dem smarten Display ist kein Wunder. Ich bin mir nicht sicher, warum Amazon beschlossen hat, seine 13-Megapixel-Kamera bei Echo Show 10 auf 5 Megapixel bei Echo Show 15 zu senken.

Die Kamera kämpft bei schlechten Lichtverhältnissen bis zu dem Punkt, an dem man nicht mehr erkennen kann, wer davor steht. Der Echo Show 15 ist definitiv kein Gerät, das eine High-End-Kamera haben sollte. Es ist auch nicht dafür ausgelegt, Ihre DSLR zu ersetzen, aber es ist verwirrend, warum Amazon mit dem Echo Show 15 alles auf dem Echo Show 10 verbessert, aber die Kamera senkt.

Die Tracking-Funktion des Echo Show 10 hat das neue Smart Display ebenfalls nicht erreicht, obwohl seine Kameras funktionieren, wenn Sie sich in einem gut beleuchteten Raum mit Licht vor und nicht hinter Ihnen befinden.

Die Lautsprecher des Echo Show 15 sind gut versteckt in der hinteren linken und rechten Kante des Geräts (im Querformat). Sie eignen sich hervorragend zum Reden, Hören von Podcasts oder Nachrichten.

Schwere Gesangsstücke klingen durch die beiden 1,6-Zoll-Lautsprecher gut, aber alles mit Bass klingt weich und leblos. Sie sind gut, wenn Sie nur Hintergrundmusik spielen möchten, um Spaß zu haben, und sie können auch ziemlich laut werden, aber erwarten Sie nicht, dass dies Ihr Hauptmusikplayer ist, wenn Sie in der Stimmung sind, Spaß zu haben.

Obwohl der Echo Show 15 seine Nachteile hat, wie z. B. eine kaputte Benutzeroberfläche für zu Hause, eine Mittelklasse-Kamera und Lautsprecher, ist er dennoch ein solides, intelligentes Display mit einem einzigartigen Aussehen. Seine Sprach- und visuelle Kennung wäre am besten für Familien geeignet, die ihr Smart-Home-Spiel verbessern möchten. Es passt perfekt in ein großes Zuhause, vorzugsweise ins Wohnzimmer, wo es als zentrales Kommunikationszentrum fungieren kann, ähnlich einem schwarzen Brett, mit Familienmitgliedern, die sich gegenseitig Notizen hinterlassen, oder als schöner Fotorahmen, wenn sie nicht bei der Arbeit sind.

Allerdings kostet es 329,99 $ und ich persönlich würde warten, bis der Preis sinkt, bevor ich mich zum Kauf entscheide.

Wenn Sie glauben, dass Sie in Ihrem Zuhause Platz für den 15,6-Zoll-Echo Show 15 haben, können Sie einen Rabatt bestellen Bester Kauf und Amazonas für 329,99 $.

Leave a Reply

Your email address will not be published.