AUTOMOBIL

Die Lichtinstallation der Allianz bringt Vorsätze in den Alpenhimmel

Die Versicherungsmarke Allianz wird Neujahrsvorsätze lancieren, um den Menschen zu helfen, mehr Vertrauen in die Zukunft zu fassen.

Die „Allianz-Rampe“ befindet sich an einem abgelegenen Ort in Engelberg in der Schweiz und ist eine leichte Installation, die in der Lage ist, nutzergenerierte Inhalte in den Himmel über den Schweizer Alpen zu projizieren.

Bis heute (7. Januar) konnten Menschen aus aller Welt teilnehmen, indem sie die Allianz auf Facebook oder Instagram besuchten und eine Direktnachricht mit ihrem Vorsatz für 2022 und einem Emoji im Herzen schickten. Nach dem Absenden erhalten die Personen eine Bestätigung mit Datum und Uhrzeit, zu der sie ihre Auflösung verfolgen können, die von der Rampe aus über einen täglichen Live-Stream auf der Facebook- oder Instagram-Seite der Allianz beginnt.

Das Display verwendet eine Kombination aus physischer Struktur mit Projektionsmapping und anderen Lichteffekten.

Auch Vorsätze ehemaliger Olympioniken / Paralympioniken werden gezeigt, ebenso wie Hoffnungen. Mit dabei sind Kate Campbell (Australien, Schwimmen), Melanie Hasler (Schweiz, Bob) und Arlie Velazquez (Mexiko, Monoski).

Florian Scheiblbrandner, Leiter des Allianz Studios bei der Allianz SE, sagte: „Das neue Jahr ist eine Zeit der Besinnung, in der Menschen zusammenkommen und Entscheidungen für das kommende Jahr treffen.

„Am Ende eines weiteren herausfordernden Jahres wollten wir den Menschen die Möglichkeit geben, ihre Wünsche auf beispiellose Weise zu teilen, denn wir glauben, dass das Ausdrücken der eigenen Hoffnungen und Träume sie dem Handeln und der Verwirklichung einen Schritt näher bringt. “

Um die Teilnahme an der Kampagne zu fördern, platzierte die Allianz Anzeigen außerhalb des Hauses, darunter eine am Times Square in New York.

Das Projekt markiert die erste Aktivierung, die von Allianz Studio entwickelt wurde, einem internen Kreativstudio, das mit externen Partnern zusammenarbeitet, um Benutzeraktivierungen zum Leben zu erwecken.

Die Allianz sagte, sie setze sich dafür ein, Vertrauen aufzubauen, indem sie die psychische Gesundheit von Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft mit Ressourcen unterstützt, die zur Verbesserung der psychischen Gesundheit beitragen.

Als globaler Versicherungspartner der olympischen und paralympischen Bewegungen leistete die Allianz im letzten Sommer olympische und paralympische Athleten bei der Vorbereitung auf Tokio 2020 psychische Unterstützung, indem sie Zugang zu Hunden zur emotionalen Unterstützung bot. Die Allianz ermutigte auch Mental Health Coaches, ihre Ansichten zu teilen und Ratschläge zu geben, um das tägliche Leben zu entschleunigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.