AUTOMOBIL

Appcues sammelt 32,1 Millionen US-Dollar, um Softwareunternehmen bei der Optimierung der Kundenbindung zu unterstützen

Appcues Inc., ein Startup-Unternehmen, dessen Software von großen Technologieunternehmen wie Lyft Inc. als Teil ihrer Anwendungen heute Ankündigungen dass es eine Finanzierungsrunde von 32,1 Millionen US-Dollar gesichert hat.

Die B-Series-Runde wird sich auf Produktentwicklungs- und Wachstumsinitiativen konzentrieren. Es wurde von NewSpring geleitet, und Columbia Partners, Sierra Ventures und Accomplice nahmen ebenfalls teil. Das Startup hat seit seinem Start insgesamt 47,9 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt.

Das in Boston ansässige Appcues ist darauf spezialisiert, Softwareunternehmen dabei zu helfen, neue Kunden an ihre Anwendungen heranzuführen. Wenn sich ein Benutzer für eine Anwendung registriert, gibt es oft eine Lernkurve, um zu bestimmen, welche Funktion welche Funktion ausführt. Je komplexer die Software, desto länger dauert die Implementierung.

Appcues bietet eine Cloud-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, automatisierte Plug-in-Workflows zu erstellen, um neue Benutzer durch die Funktionen ihrer Anwendungen zu führen. Nach dem Start können Startup-Workflows direkt in die Anwendungsoberfläche eingebettet werden.

Für die Nutzung der Plattform ist kein technisches Know-how erforderlich. Startup bietet ein Targeting- und Klick-Tool, um Workflows für die Einbeziehung zu erstellen. Laut Appcues kann das Erstellen eines Workflows nur einen Tag dauern, im Gegensatz zu den Wochen, die der Prozess sonst möglicherweise benötigt.

„Erfahrung mit dem Produkt ist wichtiger denn je, aber es kann immer noch Wochen dauern, bis etwas in Ihrem Produkt zum Leben erweckt wird“, sagte Jackson Noel, Mitbegründer und CEO von Appcues. „Wir helfen über 1.500 Kunden, diese Lücke zu schließen, schöne Erfahrungen in ihren Produkten zu schaffen, um das Engagement zu vertiefen und sich innerhalb ihrer Teams schneller zu bewegen.“

Eine der Möglichkeiten, wie ein Unternehmen Appcues verwenden kann, besteht darin, eine Funktionstour zu erstellen, die Kunden durch alle wichtigen Funktionen der App führt. Die Funktionstour kann neben anderen Elementen erläuternde Hinweise enthalten, die jedes Mal, wenn ein Benutzer zum ersten Mal auf eine Schaltfläche klickt, in der Anwendungsschnittstelle erscheinen. Beispielsweise kann ein Unternehmen, das ein Datenanalysetool verkauft, Hinweise erstellen, um die Schritte zu erklären, die zum Abrufen von Informationen aus externen Verarbeitungssystemen erforderlich sind.

Appcues ermöglicht es Unternehmen, die Arbeitsabläufe für die Bereitstellung von Anwendungen, die sie ihrer Software hinzufügen, auf vielfältige Weise anzupassen. EIN Das Unternehmen kann Funktionserklärungen so konfigurieren, dass sie als Reaktion auf bestimmte Benutzeraktionen angezeigt werden, z. B. wenn ein Kunde zu einem bestimmten Abschnitt der Benutzeroberfläche wechselt. Es ist auch möglich, den Inklusions-Workflow basierend auf Benutzerrollen anzupassen. Wenn eine Business-Intelligence-Plattform sowohl von Datenwissenschaftlern als auch von Finanzfachleuten verwendet wird, kann das Unternehmen, das die Plattform betreibt, zwei separate Bereitstellungsworkflows erstellen.

Laut Appcues kann Technologie Technologieunternehmen dabei helfen, mehr Kunden zu gewinnen. Wenn ein Benutzer, der sich für eine Testversion einer kostenlosen Software anmeldet, Schwierigkeiten hat, auf der Benutzeroberfläche der App zu navigieren, sinkt die Chance des Benutzers, ein Abonnement zu erwerben. Die Erstellung eines Implementierungsworkflows, der potenzielle Kunden bei der Navigation in der Benutzeroberfläche der Anwendung unterstützt, kann Softwareunternehmen dabei helfen, Usability-Probleme zu reduzieren, was wiederum das Potenzial hat, den Umsatz zu steigern.

Usability kann eine besondere Herausforderung in komplexen Enterprise-Marktanwendungen sein. Eine Anwendung, die sich auf eine Aufgabe wie beispielsweise die Softwareentwicklung konzentriert, kann eine große Anzahl von Funktionen haben, für deren Verwendung spezielles Know-how erforderlich ist. Der Inklusions-Workflow kann den Benutzern möglicherweise stundenlanges Lernen ersparen.

Der Verbrauchersoftwaremarkt kann auch erhebliche Chancen für Appcues bieten. Bei einer Benutzeranwendung mit Millionen von Benutzern kann die Rationalisierung des Benutzereingabeprozesses sogar erhebliche Vorteile für die gesamte installierte Datenbank bringen.

Laut Appcues wird seine Plattform von mehr als 1.500 Unternehmen genutzt, darunter große Namen wie Lyft Inc. und Amplitude Inc. börsennotierter Anbieter von Datenanalysen. Er sagt, dass er bis heute fast 2 Milliarden personalisierte Erfahrungen für mehr als 200 Millionen Benutzer bereitgestellt hat.

Das Erstellen automatisierter Inklusions-Workflows ist nicht die einzige Methode, mit der Softwareunternehmen eine bessere Benutzererfahrung bieten. Viele Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit von Anwendungen werden durch Softwarefehler verursacht, die nicht erkannt werden, bevor das betroffene Code-Snippet veröffentlicht wird. Unternehmen nutzen automatisierte Code-Test-Tools um ihnen zu helfen, Fehler zu korrigieren, bevor sie die Benutzererfahrung beeinträchtigen können.

Ein weiterer Ansatz zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Anwendungen besteht darin, mehrere Versionen wichtiger Schnittstellenelemente zu erstellen. Die Entwickler analysieren, welche Version bei den Nutzern am beliebtesten ist und setzen sie als Standardoption. Statsig Inc., ein Start-up-Unternehmen mit einer Plattform, die diese Aufgabe erleichtert, zu erheben eine Finanzierungsrunde in Höhe von 10,4 Millionen US-Dollar, die von Sequoia im vergangenen August angeführt wurde.

Bild: Apps

Zeigen Sie Ihre Unterstützung für unsere Mission, indem Sie unserer Experten-Community Cube Club und Cube Event beitreten. Treten Sie der Community bei, zu der Andy Jesse, CEO von Amazon Web Services und Amazon.com, Michael Dell, Gründer und CEO von Dell Technologies, Pat Gelsinger, CEO von Intel, und viele andere Koryphäen und Experten gehören.

Leave a Reply

Your email address will not be published.